Freitag, Januar 13, 2006

Bloggendes

Was habe ich gelacht, als mein Mann gestern nach Hause kam und mir von unseren Freunden erzählte.
Vor einer Woche war ich mit einem dieser gemeinsam in Skiurlaub. Letztens wollte er Guido von dem vergangenen Urlaub erzählen. 'Dies brauchte er jedoch nicht mehr'. Guido wusste bereits, wie es im Urlaub war - denn er hatte diesen blog gelesen.
Das ist schon fast ein wenig unheimlich, wie blogs die Kommunikation im Freundeskreis beeinflussen können.

3 Comments:

Blogger Guido said...

Du hättest bei meinem Gespräch mit Jörg zuhören sollen. Wir hatten mehrfach den "Weiß ich schon aus Doros Blog"-Effekt.
Toll, jetzt muss ich nichtmehr mit meinen torfnasigen Freunden sprechen, sondern kann Alles hygienisch-unpersönlich in Blogs lesen.

20:34  
Anonymous André said...

"Hygienisch-unpersönlich" oder "jugendlich-modern"? :-P

Natürlich unterteilt sich so unser Freundeskreis in eine zwei-Klassen-Gesellschaft: In Blog-Leser und Nicht-Blog-Leser...

P.S.: WTF? Warum darf ich meinen Namen nicht mit einem Großbuchstaben anfangen? Warum wandelt blogger alles in lower-case um? Muß wohl auch was mit "jugendlich-modern" zutun haben...

11:37  
Anonymous medienjunkie said...

ja, ich hatte mal privateres geschrieben und dachte das liest eh keiner, da muss man aufpassen, weil ich plötzlich von leuten darauf angesprochen wurde wo ich es nie erwartet hätte...

dazu auch http://www.heise.de/tp/r4/artikel/21/21643/1.html

19:45  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home

Ipso Facto Comic