Montag, August 28, 2006

Jammriges

Eigentlich mag ich nicht auch noch über's Wetter jammern.
Aber nachdem es mir dermaßen auf's Gemüt schlägt und gar dazu führt, dass ich nicht mehr blogge, weil ich nicht mehr weiß, was ich bloggen soll, ich bei diesem Regen kaum noch vor die Tür gehe und folglich auch nichts erlebe, und bei dem Gewitter Angst um meinen Laptop habe, deshalb den Stecker ziehe (und der Akku ist kaputt, deshalb läuft er nicht ohne), ich also auch nicht surfen kann, also, keine Lustigen/Interessanten Dinge mehr im Internet für euch finde, und mein Buch, das ich gerade lese, gefällt mir auch nicht, im Fernsehen kommt nichts Spannendes, die Zeitungen habe ich zu schnell zu Ende gelesen, mir ist irgenwie immer kalt, außerdem bin ich müde, das Kirigami-Teil hat auch nicht geklappt und gestern habe ich zu viele Reibekuchen gegessen und den ganzen Tag davon aufgestoßen habe (bäh!), jetzt mag ich keine Reibekuchen mehr...
... muss ich mal über's Wetter jammern.

2 Comments:

Anonymous Rociel said...

Zumindest bei einer Sache kann ich Dir womöglich Erleichterung verschaffen: selbst bei tobendem Gewittersturm habe ich immer Fernseher, diverse Lampen, Ladegeräte und natürlich den Laptop an (aus einem Hauptstecker!). Da ich jedoch immer wieder davon 'gehört' habe, habe ich mir für solche Fälle für diese eine Steckdose einen Blitzschutz besorgt - im Falle eines Blitzeinschlages ist dann nur dieser hin, und nicht hunderte von Euro geschmort. Ich weiß nicht, ob diese Blitzeinschlagsgeschichten bloß "Aberglaube" oder ich einfach leichtsinnig bin - doch zumindest könntest Du so trotz des Wetters beruhigt surfen :)

19:48  
Blogger Killoyle said...

Na, das wäre ja schon mal was.
Danke für den Tipp!

15:02  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home

Ipso Facto Comic